Vorteile der Endotherapie gegenüber dem Sprühen

Bei Doctor Pino wenden wir die Endotherapiemethode (oder Stamminjektion) zur Bekämpfung des Kiefernprozessionsspinners an, da sie eine viel wirksamere, effizientere und ökologischere Alternative zur Behandlung von Bäumen darstellt als die chemische Begasung, da die Substanzen direkt in das Gefäßsystem des Baumes injiziert werden und das Versprühen von chemischen Produkten, die die Umwelt verschmutzen, vermieden wird.

dp-icono-jeringa

EFFIZIENZ

Durch die Injektion des Wirkstoffs direkt in den Saft des Baumes wird eine gleichmäßige Verteilung des Produkts und die richtige Menge gewährleistet, um eine positive und sofortige Reaktion im Baum zu erzielen.

dp-icono-jeringa

PERSISTENZ

Eine einzige Anwendung reicht aus, um die Kieferprozessionsspinnerraupe ein Jahr lang zu beseitigen. Die Wirksamkeit chemischer Spritzmittel kann sich bei Regen oder Wind drastisch verringern.

dp-icono-jeringa

ÖKOLOGISCH

Diese Methode vermeidet die Ausbreitung von chemischen Produkten, die die Umwelt verschmutzen, und ist völlig unschädlich für die Gesundheit von Mensch und Tier und kann zu jeder Tageszeit angewendet werden.

dp-icono-jeringa

ANDERE SCHÄDLINGE

Gültige Methode zur Bekämpfung von anderen Schädlingen (z.B. Tomicus piniperda) als der Kiefernprozessionsspinnerraupe.

dp-icono-spray

WENIGER EFFIZIENT

Bei der Bauminjektion handelt es sich zwar um eine lokale Infusion entlang des Stammes, bei der 100 % des injizierten Produkts verwendet werden, aber das Spritzmittel erreicht möglicherweise nicht alle Teile des Baumes, da es zu hoch ist oder von Wind und Regen weggespült wird.

dp-icono-spray

VERSCHMUTZUNG

Wind und Regen können die gespritzten Chemikalien zerstreuen oder verdünnen und so die Luft und den Boden im Kieferngebiet verunreinigen.

dp-icono-spray

GEFÄHRLICH

Wenn Ihr Garten klein ist, kann der versprühte Nährstoff (Gift) Ihr Haus, andere Häuser, Schulen, Parks usw. beeinträchtigen.

dp-icono-spray

TEURER!

Die Stamminjektion schützt Ihre Kiefern zwar ein Jahr lang, aber wenn Sie sich für das Spritzen entscheiden, müssen Sie die Bäume regelmäßig nachspritzen, wenn es regnet, was auf der Insel im Oktober und November sehr häufig der Fall ist.